Teilen
Folgen Sie uns
facebook
twitter
scoopit

Jobs in der Tourismusbranche in Frankreich

Im Gastgewerbe bieten sich gute Chancen bei guten Sprachkenntnissen, insbesondere während der Hochsaison im Sommer an den Küsten des Mittelmeers und des Atlantiks und im Winter in den Wintersportgebieten der Alpen.
Bei der Entlohnung sollte man nicht mehr als den gesetzlichen Mindestlohn (SMIC) erwarten.
Einige Arbeitgeber "vergessen" bei Saisonkräften die Sozialabgaben, wie Krankenkassenbeiträge abzuführen. Vor Arbeitsbeginn, aber auch schon vor einer Urlaubsreise daher unbedingt die Europäische Krankenkarte bei seiner Krankenkasse besorgen.
Auch wenn freie Unterkunft versprochen wird, kann das zum ungewohnten Erlebnis werden. Grössere Besenkammern mit anderen zu teilen oder im Wintersportort im Wohnwagen zu übernachten ist nicht jedermans/frau Sache.
Eine oder mehrere Auslandserfahrungen sind auf jeden Fall ein Vorteil bei der Arbeitssuche nach einer Rückkehr nach Deutschland.
Die grossen Hotelgruppen, Ferienclubs, Freizeitparks suchen regelmässig Saisonkräfte.
Hier einige Suchmaschninen mit Angeboten und der Möglichkeit seinen Lebenslauf darzustellen.
emploi.quotidiendutourisme.com/site/accueil.html
www.lhotellerie-restauration.fr/
www.active-tourism.eu
Weitere Job-Suchmachinen fûr andere Jobangebote bei www.frankreich-service.com

Hotellerie

Hotels suchen

Anreisedatum

Abreisedatum

Reservierung Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnunen in der Normandie mit Frankreich-Tourismus
Reservieren Sie Ihre Ferienwohnung
in Frankreich hier: